Doris Decker

Doris Decker – Schauspielerin, Gestalttherapeutin und wildes Spielkind

Impro ist für mich Balance – die Balance zwischen Kontrolle und Freiheit der Kreativität!

Ich liebe es, Impro zu spielen, weil ich hier immer wieder auf das Unerwartete treffe. Egal, was ich mir alles vorstellen kann, die Szenen und Geschichten, die im Spiel entstehen, überraschen mich trotzdem immer wieder. Zum Glück kann ich mich in jeder Hinsicht austoben – auf der Bühne und mit Kursen und Workshops, die ich selbst regelmäßig gebe. Und die Erkenntnis aus vielen Jahren Impro: Spielen ist Seelenfutter!

Ich bin seit über 10 Jahren Trainerin für Improvisationstheater und spiele noch länger selbst, zunächst bei "Theater LUST" in Freiburg, jetzt mit "die flummis" in Mannheim.

Außerdem bin ich Schauspielerin und Gestalttherapeutin und habe in gewisser Weise mein Leben dem Spielen verschrieben, wofür das Improvisationstheater natürlich ein wundervolles Instrument ist! Immer wieder und unermüdlich habe ich Freude daran, Menschen dazu zu locken, den Kopf leer zu kriegen, die Kritiker und Bewerter abzustellen und sich ganz der Fantasie und dem Spiel hinzugeben. Und natürlich gilt meine besondere Leidenschaft die Geschichten erzählen, dem Geheimnis von Dramaturgie und echtem Erleben aus dem unvorbereiteten Nichts heraus - denn dieser menschliche Fundus ist unerschöpflich.

Doris Decker
Doris Decker